Menü
DE / deutsch
Kontakt

Wärmebrücken sicher vermeiden.

Nachhaltig Heizkosten sparen mit JACKODUR®.

Volles Programm für die Wärmebrückendämmung.

Wärmebrücken betreffen Gebäudeteile, in denen Wärme schneller nach außen transportiert wird als durch die anderen Bauteile. Sie lassen sich in geometrische Wärmebrücken (z. B. Gebäudeecken) und in materialbedingte Wärmebrücken (z. B. Stahlbetonstütze in Ziegelwand) unterteilen. Beide Arten von Wärmebrücken sollten aus energetischen, hygienischen und gesundheitlichen Gründen vermieden werden. Die Anwendungsbeispiele zeigen auf, wie mit passenden Produkten aus dem JACKODUR® Programm Wärmebrücken und damit Energieverluste und Gesundheitsrisiken sicher vermieden werden können.

Vorteile:

  • zuverlässiger Schutz vor Wärmebrücken
  • langlebiges Material
  • strukturierte Oberfläche sorgt für sichere und dauerhafte Haftung am Beton (gefinierte Oberfläche) 
  • einfach zu bearbeitendes Material, kann an jede bauliche Situation angepasst werden
Bild 1 / 3
Bild 2 / 3
Bild 3 / 3: 02-006-JACKODUR-Waermedaemmung-zum-Einlegen-in-die-Schalung
To top
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.jackon-insulation.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK