Menü
DE / deutsch
Kontakt

FAQs

Häufig gestellte Fragen.

Auf dieser Seite haben wir Antworten auf Fragen gesammelt, die uns zu JACKODUR und JACKOBOARD Produkten und deren Anwendung oft gestellt werden. Sollten Sie eine Frage haben, die hier nicht beantwortet wird, nutzen Sie gerne unser Kontaktfomular, um Ihre Frage zu stellen.

Fragen zu JACKOBOARD

 

Woraus besteht JACKOBOARD®?

JACKOBOARD® Elemente bestehen aus einem Kern aus extrudiertem Polystyrol-Hartschaum mit einer beidseitigen Beschichtung aus Spezialmörtel und Glasfasergewebe.
 

Womit kann ich JACKOBOARD® schneiden/sägen?

Cutter, Fuchsschwanz, elektrische Stichsäge, elektrische Handkreissäge, Tischkreissäge. Bei allen Sägewerkzeugen ist eine feine Zahnung zu empfehlen.
 

Mit welchen Materialien kann JACKOBOARD® beschichtet werden?

JACKOBOARD® Elemente können mit Fliesen- und Plattenbelägen wie z. B. Keramikfliesen, Naturstein, Mosaikfliesen, Glasmosaikfliesen sowie mit Beschichtungen wie z. B. Dünnschichtputz/Feinputz (Spachtelmassen, Klebe- und Armierungsmörtel, Fliesen- und Flexkleber) beschichtet werden.
 

Kann JACKOBOARD® in einer Sauna eingesetzt werden?

Die Anwendungsgrenztemperatur von JACKOBOARD® liegt bei 75°C. In Bereichen in denen höhere Temperaturen vorliegen ist der Einsatz von JACKOBOARD® nicht zu empfehlen.
 

Kann JACKOBOARD® Plano auf einem Holzfußboden eingesetzt werden?

Ja, dies ist grundsätzlich möglich. Hierbei muss die Bauplatte mind. 10 mm dick sein und verfliest werden. Mindestgröße der Fliesen 10 x 10 cm. Mindestfliesendicke 7 mm., Voraussetzung: vollflächig tragfähiger Untergrund, nicht federnd, max. Durchbiegung des vorhandenen Bodens Länge/300.

Verabeitung:

  • Holzfußboden grundieren
  • Bauplatte mit einem Flexkleber vollflächig aufkleben. Ggf. vorher mit einer Nivellierspachtelung ausgleichen
  • zusätzlich punktweise mit handelsüblichen Universalschrauben (z. B. Spaxschrauben), unter Verwendung von JACKOBOARD® Dämmplattenteller befestigen

Die genaue Verarbeitung finden Sie in den JACKOBOARD® Verarbeitungshinweisen
 

Kann JACKOBOARD® mit Farbe angestrichen werden?

Ja, JACKOBOARD kann mit einer lösemittelfreien Dispersionsfarbe angestrichen werden.
 

Ist JACKOBOARD® wärmedämmend?

Ja, das Material des Schaumkerns findet in gleicher Form Verwendung für handelsübliche Dämmstoffe. Der extrudierte Polystyrol-Hartschaum hat hervorragende Dämmeigenschaften: Die Wärmeleitfähigkeit (ʎD) beträgt 0,034 W/(m∙K).
 

Ist JACKOBOARD® schalldämmend?

Nein.
 

Wie groß ist die maximale Stützweite und die Belastbarkeit bei einem Waschtisch aus JACKOBOARD® Plano?

 

 

Wie kann ich JACKOBOARD® Plano auf einem vorhandenen Fliesenbelag befestigen?

Die JACKOBOARD® Plano Bauplatte wird vollflächig mit Fliesen- oder Flexkleber (Mindestklasse C2/S1) aufgeklebt. Wenn unklar ist ob der Fliesen-/Flexkleber auf den Fliesenbelag haftet, kann die Bauplatte zusätzlich mit JACKOBOARD® Metalldübeln (5 Stück/m²) befestigt werden.


Kann JACKOBOARD® Plano für den Fußbodenbereich verwendet werden?

Ja, die Bauplatte muss hierbei mindestens 10 mm dick sein und verfliest werden. Mindestgröße der Fliesen 10 x 10 cm, Mindestdicke 7 mm.


Kann ich Leuchten/Spots in JACKOBOARD® einbauen?

Ja, das ist grundsätzlich möglich, jedoch unter Beachtung der Anwendungsgrenztemperatur von JACKOBOARD® von 75°C. Leuchten/Spots mit einer Leistung > 50 Watt sollten vermieden werden.


Kann JACKOBOARD® Plano mit einer Elektroheizmatte versehen werden?

Ja, das ist grundsätzlich möglich, jedoch unter Beachtung der Anwendungsgrenztemperatur von JACKOBOARD® von 75°C.


Können Gegenstände wie z. B. Handtuchhalter in JACKOBOARD® Plano geschraubt werden?

Schrauben finden im Schaumkern der Bauplatte keinen dauerhaften Halt. Daher müssen größere/schwerere Gegenstände durch die Bauplatte hindurch in einen festen Untergrund geschraubt werden. Allerdings können leichtere Gegenstände (bis ca. 2 kg) mit speziellen Spiraldübeln (z. B. FID-Dübel von Fischer) direkt in die Bauplatte befestigt werden.


Wie befestige ich JACKOBOARD® Plano auf einem Holz- bzw. Metallständerwerk?

Holzständerwerk: Die JACKOBOARD® Plano Bauplatten werden mit handelsüblichen selbstschneidenen Universalschrauben (z. B. Spaxschrauben) und JACKOBOARD® Dämmplattentellern auf einem Holzständerwerk befestigt.

Metallständerwerk: Die JACKOBOARD® Plano Bauplatten werden mit handelsüblichen selbstbohrenden Blechschrauben und JACKOBOARD® Dämmplattentellern auf einem Metallständerwerk befestigt.

Die genaue Verarbeitung und die Anordnung der Schrauben finden Sie in den JACKOBOARD® Verarbeitungshinweisen.


Kann ich JACKOBOARD® im Außenbereich verwenden?

JACKOBOARD® ist ausschließlich für die Anwendung im Innenbereich geeignet.
Erfahrungen im Außenbereich liegen uns bisher nicht vor.


Kann ich eine Fußbodenheizung auf JACKOBOARD® Plano verlegen?

Ja, das ist grundsätzlich möglich, jedoch unter Beachtung der Anwendungsgrenztemperatur von JACKOBOARD® von 75°C.


Welche Druckfestigkeit hat die JACKOBOARD® Plano Bauplatte?

Die Druckfestigkeit bzw. Druckspannung bei 10% Stauchung gem. EN 826 beträgt > 0,25 N/mm² (ca. 25 t/m²). Weitere technische Eigenschaften finden Sie unter folgenden Link.

Technische Daten für JACKOBOARD® Plano.


Womit kann ich JACKOBOARD® Plano verkleben?

Auf mineralischen Wänden oder Böden kann die JACKOBOARD® Plano Bauplatte mit Fliesen- oder Flexkleber verklebt werden. Zum Bau von Konstruktionen wie z. B. Waschtischen und Regalen aus JACKOBOARD® kann JACKODUR® Montagekleber oder BOARD-FIX verwendet werden. Hierzu wird empfohlen zusätzlich selbstschneidende Universalschrauben (z. B. Spaxschrauben) zu verwenden. Die Konstruktionen können mit den o. g. Klebern an Wand und Boden angeklebt werden.


Wie werden bei den JACKOBOARD® Aqua Duschelementen die Stoßfugen abgedichtet?

Alle Stoßfugen werden mit dem JACKOBOARD® Abdichtungsset abgedichtet. Alternativ können die Stoßfugen auch mit dem JACKOBOARD® Dichtband (oder gleichwertig) unter Verwendung einer geeigneten flüssigen Verbundabdichtung (z.B. mineralische Dichtungsschlämme) abgedichtet werden.


Kann JACKOBOARD® Aqua seitlich gekürzt werden?

Ja, das JACKOBOARD® Aqua Duschelement kann grundsätzlich seitlich gekürzt werden. Zu beachten ist hierbei, dass das Duschelement an der gekürzten Stelle aufgrund des Gefälles dünner ist als vorher.Ggf. muss hier vor dem verfliesen aufgespachtelt werden.


Welche Ablaufleistung haben die JACKOBOARD® Aqua Ablaufsysteme?

Ablauf waagerecht (Art.-Nr. 4512007):  ca. 0,9 l/s

Ablauf senkrecht (Art.-Nr. 4512008):    ca. 0,9 l/s

Weitere technische Eigenschaften finden Sie unter folgenden Link.

Technische Daten für JACKOBOARD® Auqa


Welche Duschelement-Sondermaße sind möglich?

Die maximale Duschelementgröße beträgt 1500 x 3000 mm. Innerhalb dieser Fläche sind prinzipiell alle Formen möglich. Bei Duschelementen mit dezentraler Ablaufposition kann die maximale Größe kleiner sein. Diese ist abhängig von der Position des Ablaufes. Je nach Größe beträgt die Dicke des Duschelementes 40 mm oder bei größeren Abmessungen 50 mm. Der mindest Abstand des Ablaufes vom Rand beträgt 250 mm (gemessen von der Mitte des Ablaufes bis zum Seitenrand des Duschelementes).


Wie groß ist die Gesamtaufbauhöhe von JACKOBOARD® Aqua?

Die Gesamtaufbauhöhe des JACKOBOARD® Aqua Duschelements ist abhängig von der Größe des Duschelements und dem verwendeten Ablauf. Eine Übersicht der verschiedenen Aufbauhöhen sehen Sie unter folgenden Link.

Verarbeitungshinweis JACKOBOARD® Aqua

Bei einem Duschelement mit senkrechtem Ablauf, kann der Ablauf auch komplett in der Betondecke versenkt werden. Die Aufbauhöhe beträgt dann nur noch 45 bzw. 55 mm (40 bzw. 50 mm Duschelementdicke + 5 mm Klebemörtel)
 

Welche Fliesengröße kann ich auf JACKOBOARD® Aqua verlegen?

Grundsätzlich können alle Fliesenarten und -größen verwendet werden. In Abhängigkeit von der Fliesengröße und der Fliesendicke sind spezielle Fliesenkleber bzw. Fugenmörtel auszuwählen.

Ist JACKOBOARD® Aqua mit einem Rollstuhl befahrbar?

Ja, der Nachweis der Rollstuhlbefahrbarkeit wurde durch die Laufradprüfung beim Institut für textile Bau- und Umwelttechnik (TBU) in Greven mit dem Prüfbericht Nr. 2.1/18800/0089.1.1-2008 bestätigt. Hierbei ist eine Fliesengröße ≥ 50 x 50 mm einzuhalten.
 

Wie groß ist die Gesamtaufbauhöhe von JACKOBOARD® Aqua line pro?

Die Gesamtaufbauhöhe incl. Bodenablauf ist abhängig von der Abmessung und unter nachfolgenden Link einzusehen.

Verarbeitungshinweis JACKOBOARD® Aqua Line pro


Wie groß ist die Gesamtaufbauhöhe von JACKOBOARD® Aqua line easy?

Die Gesamtaufbauhöhe incl. Bodenablauf ist abhängig von der Abmessung und unter nachfolgenden Link einzusehen.

Verarbeitungshinweis JACKOBOARD® Aqua Line easy


Kann JACKOBOARD® Aqua Line easy bzw. Aqua line pro  gekürzt werden?

Ja, es ist grundsätzlich möglich  das JACKOBOARD® Duschrinnenboard  in der Länge zu kürzen. Im Bereich der Rinne ist ein Kunstoffflansch eingearbeitet. Dieser sollte nicht gekürzt werden. Daher muss im Bereich der Rinne rundherum mindestens 40 mm stehen bleiben.


Wie wird die genaue Höhe bei JACKOBOARD® Aqua in Verbindung mit JACKOBOARD® Aqua Base eingestellt?

Die genaue Höhenanpassung kann mit der Dicke des Klebemörtels (2-7 mm) eingestellt werden und ist unter folgenden Link beschrieben

Verarbeitungshinweis JACKOBOARD® Aqua Base

To top
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.jackon-insulation.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK