Menü
DE / deutsch
Kontakt

Dämmung unter Estrich.

Die richtige Wahl für die Dämmung von Industrieestrichen.

Hält extremen Belastungen dauerhaft stand.

JACKODUR® ist als Dämmstoff nach dem Anwendungsgebiet der DIN 4108-10 als Dämmung unter Estrich ohne Schallschutzanforderungen (DEO) geeignet. Im Wohnungsbau wird es deshalb oft für Bodenaufbauten mit großen Dämmdicken als Ergänzung zur Trittschalldämmung verwendet. Aufgrund der hohen Druckbelastbarkeit und der geringen Stauchung ist JACKODUR® außerdem die ideale Wärmedämmung unter Industrieestrichen.

Industrieestriche werden überwiegend in industriell oder gewerblich genutzten Räumen eingebaut. Sie sind einer erheblichen Beanspruchung durch Lasten aus Lagerflächen, Verkehrslasten (LKW, Gabelstapler) oder Maschinen ausgesetzt und müssen hinsichtlich des Verschleißverhaltens besonders hohe Ansprüche erfüllen.

Erhöhte Anforderungen an den Dämmstoff bei Industriebauten werden hauptsächlich an Dämmeigenschaft und Druckfestigkeit gestellt. Vertikale Druckbelastungen, eine sogenannte Dauerlast z. B. aus festen Einbauten, Regalen, Stützen, Verkehrslast etc., treten meist in Kombination als Last auf die Dämmschicht auf. Bei der Bemessung von Dämmstoffen unterhalb des Estrichs muss die Dauerdruckfestigkeit (Stauchung < 2 %) als maßgebende Größe angesetzt werden.

Bild 1 / 2: 02-003-JACKODUR-Waermedaemmung-unter-Estrich
Bild 2 / 2: 02-004-JACKODUR-Waermedaemmung-unter-Industrieestrich
To top
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.jackon-insulation.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK